Messen:

DE | EN

PhilEnergy 2021

(Download als PDF)

Die Messe:

Die Philippinen können eine schnell wachsende Wirtschaft aufweisen und liegen innerhalb Asiens mit einer für 2020 erwarteten BIP-Wachstumsrate von 6,4% an der Spitze.

Die Philippinen bieten eine attraktive Energielandschaft an, welche der Staat mit Investitionen unterstützt.

PhilEnergy 2021, die parallel mit der Water Philippines an einem Ort stattfindet, fördert durch eine kombinierte Veranstaltung den Energiesicherheitstrend und bietet für Experten und Branchenakteure die Möglichkeit, nachhaltige Geschäftsbeziehungen aufzubauen.

Teilnahmekosten:

Deutscher Gemeinschaftsstand:

***in Kürze verfügbar***

Einzelbeteiligung:

Leerfläche: 376 USD / qm (mind. 18 qm)
Fertigstand: 412 USD / qm (mind. 9 qm)

*zzgl. 12% VAT


Anmeldung


Branchengruppen:

Energie
Biomasse
Elektrotechnik
Antriebstechnik
Windkraft
Wasserkraft
Klimatechnik
Batterien
Solartechnik und -thermie
Geothermie

Aussteller- und Besucherstatistik:

435 Aussteller aus 36 Ländern
8.536 Fachbesucher
9 regionale und Länderpavillons

(Bezug: 2019)

Haftungshinweis:

Sämtliche Messedaten sind sorgfältig recherchiert, ECM übernimmt für fehlerhafte oder unvollständige Angaben jedoch keine Haftung.