Messen:

DE | EN

Rail+Metro China 2019 - 14th Shanghai International Exhibition of Intercity and Urban Mass Transit

(Download als PDF)

Die Messe:

Rail+Metro China fand im Jahr 2002 zum ersten Mal statt und hat sich seitdem zu einer der größten Plattformen der Bahnindustrie in China und darüber hinaus im asiatisch-pazifischen Raum etabliert.  

Die Rail+Metro China bietet für die Fachbesucher die Möglichkeit an, sich über die neuesten Innovationen, Trends und Entwicklungen in der Branche zu informieren und dient als eine vollintegrierte, umfassende Plattform für die Verkehrsindustrie.

Teilnahmekosten:

Einzelbeteiligung
EUR 280 / qm (Bereich A)
EUR 330 / qm (Bereich S)
EUR 434 / qm (International Pavilion)

Anmeldung


Branchengruppen:

  • Schienenfahrzeuge
  • Baugruppen und Komponenten
  • Signaltechnik, Kommunikation und IT
  • Innenausstattung
  • Instandhaltung
  • Energie/Elektrotechnologie
  • Infrastruktur/Tunnelbau
  • Öffentliche Dienstleistungen

Aussteller- und Besucherstatistik:

20.000 qm Gesamtausstellungsfläche 
200 Aussteller aus mindestens 33 Ländern
23.698 Fachbesucher
8 Sonderausstellungsbereiche mit mehr als 400 Produktlinien

(Bezug 2018)

Haftungshinweis:

Sämtliche Messedaten sind sorgfältig recherchiert, ECM übernimmt für fehlerhafte oder unvollständige Angaben jedoch keine Haftung.